Studium Soziale Arbeit
trifft Digitali­sierung

#DigitaleSoA studieren

Wir wollen wissen, wie eine digitalisierte Soziale Arbeit studiert und gelehrt werden kann. Hierzu braucht es die Beteiligung aller! Welche digitalen Inhalte wollen Student*innen lernen? Welche Kompetenzen können Lehrkräfte vermitteln? Und was denken die Sozialarbeiter*innen in der Praxis und ihre Adressat*innen? Welche Kompetenzen werden wirklich gebraucht? Lesen Sie hierzu mehr.

#Partizipation

Das Projekt-Team will relevante Kernkompetenzen mit Blick auf eine digitalisierte Arbeitswelt der Sozialen Arbeit evaluieren. Dazu benötigen wir die Einschätzungen verschiedener Personen: Student*innen und Lehrkräfte der Hochschule, Sozialarbeiter*innen aus der Praxis und ihre Adressat*innen. Sie wollen sich an der partizipativen Forschung beteiligen? Kontaktieren Sie uns unter mitforschen@digitalesoastudieren.de.

#Leitfaden

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Leitfadens zur Anpassung des Curriculums der Sozialen Arbeit an die digitalisierte Arbeitswelt. Neben den Grundsätzen der Menschenrechtsprofession Soziale Arbeit kommen dabei die partizipativ ermittelten digitalen Kompetenzen zum Tragen. Die Forschungsergebnisse der Zukunftswerkstatt, des World Cafés sowie der Evaluationen finden Sie hier.

Aktuelles

Evaluation Zukunftswerkstatt

Evaluation Zukunftswerkstatt

Evaluation der Zukunftswerkstatt zeigt: Teilnehmende mit Ablauf und eigenen Ergebnissen zufrieden Das Format Zukunftswerkstatt kam an: Mittels Punktevergabe sowie im…

Mehr
Evaluation erste Kurzumfrage

Evaluation erste Kurzumfrage

Erste Kurz-Umfrage zeigt: Digitalisierung am Department Soziale Arbeit ist willkommen Das Forschungsprojekt „#DigitaleSoA studieren: Studium trifft Soziale Arbeit“ startete im…

Mehr
“Wir sind dran” beim HAW Aktionstag zur Aufklärung 2.0

“Wir sind dran” beim HAW Aktionstag zur Aufklärung 2.0

Mit großer Freude und ein klein wenig Spannung durften auch wir unsere Positionen in diese hochinteressante Online-Veranstaltung der HAW Hamburg…

Mehr